Fr. Dez 14th, 2018

Flüchtet Mourinho im Bus?

Im heutigen Topspiel der Premier League zwischen ManUnited und Tottenham geht es für Jose Mourinho um Vieles. Kann er mit seiner defensiven Spielweise die Krise abwenden?

Vorschau Premier League: Manchester United – Tottenham Hotspur

Jose Mourinho hat es dieser Tage als Trainer der Red Devils nicht allzu leicht. Vor der Saison zeigte sich The Special One über alle Maßen enttäuscht über die spärlichen Neuzugänge seines Klubs. Erste Streitereien mit seinem Vorgesetzten Ed Woodward waren die Folge. Weitere Scharmützel mit seinen eigenen Spielern Anthony Martial und dem wechselwilligen Paul Pogba ließen erahnen, dass der Haussegen bei den Red Devils schief hängt.

Im Bus abgehängt
Die beiden ersten Spieltage in der Liga boten ebenfalls wenig Erbauliches. Einem knappen 2:1 Erfolg über Leicester City folgte eine überraschende, aber verdiente 3:2 Niederlage gegen den Abstiegskandidaten Brighton & Hove. Und während die direkten Konkurrenten einigermaßen souverän die Spitze anführen, bekommt es United heute mit den starken Gästen aus Tottenham zu tun. Deren Fans stimmen sich mit den mittlerweile üblichen „Park the Bus“-Gesängen ein, die sich über Mourinho’s defensive Spielweise lustig machen. Ein weiterer Grund, weshalb der Portugiese aktuell nicht die allerhöchste Gunst in der Liga genießt.

„Park the Bus, park the Bus, ManUnited – park the bus, park the bus, I say – park the bus, park the bus, ManUnited – playing football the Mourinho Way!“

F

Gegen Alles und Jeden
Und was macht Mourinho? Auch in Abkehr seines liebsten Ziels Arsene Wenger schießt er gegen alles und jeden, meckert über die Doku-Serie All or nothing, die Manchester City in der letztjährigen Meistersaison begleitete, stürzt sich auf die angeblich scheinheilige Transferpolitik Liverpools und flucht wie eh und je über Journalisten. In der Vergangenheit hat diese Taktik schon häufig den Druck von seinen Mannschaften genommen und erfolgreiche Reaktionen hervorgerufen.

Doch fest steht: Wenn Mourinho in seinem verflixten dritten Jahr heute gegen Tottenham keine überzeugende Leistung seines Teams liefern kann, wird die Luft dünner. Gegen die spielerisch starken und offensiven Gäste um Harry Kane wird dafür sicherlich wieder der Bus geparkt.

1 thought on “Flüchtet Mourinho im Bus?

Comments are closed.

Schrammenhans